Die Betonfiguren 

aus dem Sauerland

Die Betonfiguren 

aus dem Sauerland

Betonfiguren – Betonskulpturen

abgetaucht

DIE FIGUREN SIND UNTERGEGANGEN

Unter dem Thema MENSCHEN UNTERWEGS

 ist Nordhausen um eine Tauchattraktion reicher geworden.

7 lebensgroße Betonfiguren wurden auf einer großen Plattform 

     mit Hilfe eines 130 t-Krans im Sundhäuser See versenkt.

DIE MAGIE ENTFALTET SICH UNTER WASSER

Das war ein „erhebender Moment”!

Der langsame Untergang, das Eintauchen und endgültige Verschwinden

unter der Wasseroberfläche … und dann das absolut Fantastische:

Die Atmosphäre an Land – das trübe, regnerische Wetter und die betongrauen Figuren – wich einer strahlend türkis-blauen Unterwasserwelt!

Die Fotos zeigen eindrucksvoll wie lebensecht die Figuren 

in dieser blauen „geheimnisvollen” Wunderwelt wirken.

Die Fotos zeigen eindrucksvoll wie lebensecht die Figuren

in dieser blauen „geheimnisvollen” Wunderwelt wirken.

Die Figuren sind jetzt auf einem Bergkamm von 30 m Länge

in einer Tiefe von 13 – 5 m installiert worden.

Durch die hervorragende Wasserqualität der ehemaligen Kiesgrube

können selbst Schnorchler auf Entdeckungsreise gehen.


Wir dürfen gespannt sein, welche Verbindung die Fische, 

Süßwasserschwämme und Krebse mit den Beton-Menschen eingehen.

Ich möchte mit meiner Kunstaktion unterhalten:

Auf der einen Seite freue ich mich, 

wenn ich mit diesem Projekt die Taucher zum Staunen bringen kann. 

Zum andern möchte ich aber auch an unser aller Umweltbewusstsein 

– die zunehmenden Wetterextreme und steigenden Meeresspiegel – 

appellieren.

der stecklespringer

VON MUNDELFINGEN

 [ BETON IN FARBE ]

Nach rund 150 Arbeitsstunden ist die Traditionsfigur 

„Der Stecklespringer“ erfolgreich durch den Betonkünstler 

Arno Mester in Mundelfingen übergeben worden. 

„Der Stecklespringer“ steht nun auf dem öffentlichen Marktplatz 

und ist ein Symbol der örtlichen Fasnacht.

Quelle: 

DER WESTEN

Autor: Achim Gieseke

05.08.2015

Quelle: 

SÜDKURIER

Autorin: Stephanie Jakober 

07.08.2015

Quelle: 

Schwarzwälder Bote 

20.09.2015

buffet

Das ARD-Buffet

die beliebte Ratgebersendung,

zu Gast bei Arno Mester

das modell

Das Arbeiten mit Modell

Die wichtigsten Grundlagen für eine Betonfigur nach Maß, entstehen durch den Gipsabdruck von Gesicht und Hinterkopf, den Händen, sowie der Wiedergabe der typischen Merkmale dieser Persönlichkeit.

joe bausch

joe bausch

[ SCHAUSPIELER ]

Das Original und die Kunstfigur:

Detailgetreu und lebensecht

Manfred Gros

Arno Mester

Franz Kraas-Rentmeister

Bernhard Marx

Herr Norbert

Winfried Rücker

Frau Schneider und 

Herr Scheffer

Betonfiguren – Betonskulpturen

Die Betonfiguren aus dem Sauerland

Die Betonfiguren aus dem Sauerland

OK

Wir benutzen Cookies, um unsere Website und deren Inhalte für Sie zu optimieren.

Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung für mehr Details.